Habeck und Laschet sind die zwei ……achja weiss

Habeck und Laschet sind die zwei ……achja weiss man ja eh….!Absolut nicht wählbar sondern unbedingt abwählen!Sonst ist unser Land am A…..!

In der heutigen Folge von 2 geht es wieder ein bisschen

In der heutigen Folge von 2 geht es wieder ein bisschen in den Ragemodus, denn Nioh zeigt, warum es Nioh ist 😀

Ja. Der Mieter ist grundsätzlich zur Mietzahlung verpflichtet.

Ja. Der Mieter ist grundsätzlich zur Mietzahlung verpflichtet. Entsteht ein Zahlungsrückstand von mehr als einer Monatsmiete, darf der Vermieter grundsätzlich fristlos kündigen. Aber..Mehr unter

. im : Nach der müssen wir über einen neuen Lastenausgleich

. im : Nach der müssen wir über einen neuen Lastenausgleich nachdenken. Ich füge hinzu: Ja, und bitte auf allen Ebenen: national wie international; bei Vermögen, Gehältern, Steuern, Sozialabgaben.

An die Leute die der Meinung sind rum zu nörgeln, ihr

An die Leute die der Meinung sind rum zu nörgeln, ihr müsst es euch doch nicht anschauen. 🤦🏽‍♀️🤦🏽‍♀️

is 🎞 Kommt es euch auch so vor, als wäre jeder Tag

is 🎞 Kommt es euch auch so vor, als wäre jeder Tag ein Sonntag? Schon mal dran gedacht die Zeit mit Filmen zu nutzen, die oder erweitern können. 🌄 Gutes Beispiel ist der Film:…

Sorry – aber da grade mehrere Leute etwas entsetzt

Sorry – aber da grade mehrere Leute etwas entsetzt über Dieter Nuhr sind, hab ich mal meine älteren Tweets zum Thema retweetet. Ich reg mich sonst tierisch auf, wenn ich das alles nochmal schreiben muss.

Man kann entweder der Familie und dem Opfer sein Mitgefühl

Man kann entweder der Familie und dem Opfer sein Mitgefühl und sein Beileid ausdrücken – oder man kann seinen Tod politisch zu instrumentalisieren. Die Werte werden hier wohl großgeschrieben…

Dokumentation lässt mehr als 34 Jahre Revue passieren:

Dokumentation lässt mehr als 34 Jahre Revue passieren: “Bye bye “ heute um 18:00 Uhr im Ersten. Rückblick auf über drei Jahrzehnte der Serie.

Story: Alice zögerte. Nachdenklich betrachtete sie

Story: Alice zögerte. Nachdenklich betrachtete sie den Eingang des Kaninchenbaus. Die eintönige Erde, das angeknabberte Gras und die verirrten Köttelchen. Versprach etwas davon Abenteuer, Verrücktheiten, Aufregung und Spaß? Hm. Vielleicht sollte sie doch lieber ein Buch lesen.